top of page
IMG_6796_edited_edited_edited.jpg

Im Zentrum meiner Personztrierten Beratung steht der Prozess der Selbstreflexion, der es Ihnen ermöglicht, in einem geschützten Raum Ihre Gedanken und Gefühle offen zu erkunden.

Gemeinsam erforschen wir, wie Sie in herausfordernden Situationen authentisch bleiben können, welche innere Saboteure Sie blockieren  und wie Sie einen empathischen Kontakt zu sich selbst finden.

Dabei spielt nicht nur die Reflexion der  Vergangenheit und Gegenwart eine bedeutende Rolle, sondern auch das Vertrauen und die Akzeptanz in sich selbst.

Diese Schlüsselfaktoren sowie die Fähigkeit emphatisch zu kommunizieren fördern Ihr persönliches Wachstum.

Kommunikation und Empathie

Meine Arbeitsweise

Die Säulen meiner Arbeit

1 /
Gesprächstherapie nach Carl Rogers

Durch empathisches Gegenübertreten, uneingeschränkte Wertschätzung, Authentizität und Präsenz baue ich auf dem von Carl Rogers gelegten Grundstein auf. Carl Rogers, einer der Gründerväter der humanistischen Psychotherapie, ist bekannt für die drei Grundsäulen seiner Arbeit: Unbedingte Wertschätzung, Empathie und Kongruenz/Authentizität.

Die Beziehung steht im Mittelpunkt des Beratungsprozesses. Als Beraterin nehme ich keine Expertenhaltung ein, sondern verstehe mich mit Ihnen auf Augenhöhe. So bleibt die Verantwortung für das eigene Erleben bei Ihnen, und somit auch die Fähigkeit, aus eigener Kraft Änderungen herbeizuführen. 

In der Personzentrierten Beratung bieten sich Möglichkeiten, schmerzhafte Erfahrungen, Ängste und wiederkehrende Denk- und Verhaltensmuster zu erforschen. Diese können oft Hindernisse darstellen, die es erschweren, wichtige Schritte in der persönlichen Entwicklung zu gehen. Im Verlauf der Beratung erlernen KlientInnen, sich selbst anzunehmen, für ihre eigenen Bedürfnisse einzustehen und ihre Gefühle sowie Erfahrungen auf eine neue Weise zu betrachten. 

„The curious paradox is that when I accept myself just as I am, then I can change.“ Carl Rogers

24/7 Support

2 /
Kommunkationspsychologie

In meiner Beratung greife ich auf anerkannte Modelle wie das "Innere Team" von Schulz von Thun, sowie auf Konzepte von Paul Watzlawick zurück. Das "Innere Team" ermöglicht eine strukturierte Betrachtung innerer Konflikte und Dynamiken. Dabei werden unterschiedliche Stimmen und Perspektiven innerhalb einer Person identifiziert und in den Beratungsprozess integriert.

Paul Watzlawick's Axiome und konstruktivistischer Ansatz unterstützen die Analyse von Kommunikationsprozessen. Seine Betonung der Unmöglichkeit, nicht zu kommunizieren, eröffnet die Möglichkeit, auch nonverbale Elemente in der zwischenmenschlichen Interaktion zu verstehen.

Diese Methoden ermöglichen nicht nur eine tiefere Selbstreflexion, sondern fördern auch das Verständnis für die Beziehungsdynamiken und individuellen Bedürfnisse. Durch die Anwendung dieser Modelle wird der Beratungsprozess ganzheitlich und ermöglicht eine umfassende Betrachtung verschiedener Ebenen der persönlichen Entwicklung.

Our customers deserve the highest level of support, and we work tirelessly to maintain those standards. When you choose to work with our team, know that you are consistently choosing quality and excellence. Customer service is at the heart of everything that we do.

Advanced Tech

We are constantly working to improve our offerings and expand upon our technological capabilities. Our expert team of professionals is passionate about developing the most advanced tech on the market. Ready to experience the future? Get in touch.

3 /
Watzlawick & Schulz von Thun

Paul Watzlawick war ein österreichisch-amerikanischer Kommunikationswissenschaftler und Psychotherapeut. Er war einer der Mitbegründer der Kommunikationstheorie und entwickelte den Begriff "Doppelbindung", der besagt, dass widersprüchliche Botschaften in zwischenmenschlichen Beziehungen zu Verwirrung und psychischen Problemen führen können.

Friedemann Schulz von Thun, ein renommierter deutscher Psychologe und Kommunikationswissenschaftler, ist bekannt für sein Kommunikationsmodell mit den vier Seiten der Nachricht: Sachinhalt, Selbstoffenbarung, Beziehungsebene und Appell. Dieses Modell bietet eine umfassende Sichtweise auf die verschiedenen Aspekte der Kommunikation.

Zusätzlich hat Schulz von Thun das Modell des inneren Teams entwickelt. Dieses Konzept beschreibt, wie verschiedene innere Stimmen oder Persönlichkeitsanteile in uns miteinander kommunizieren. Das innere Team beeinflusst unsere Gedanken, Gefühle und Handlungen und kann hilfreich sein, um innere Konflikte zu verstehen und zu lösen.

bottom of page