Systemische Aufstellung

Persönlichkeitsentwicklung mit der inneren Aufstellung

Es gibt Momente im Leben, die Anlass dazu geben, etwas zu verändern und sich neu aufzustellen. Auslöser können schmerzhafte, freudvolle oder verunsichernde Ereignisse sein. Ein Ereignis kann auch alles zusammen bedeuten wie z. B. ein Abschiedsschmerz, eine Trennung, oder der Verlust des Arbeitsplatzes. Oft ist es auch der Druck von außen, der einem die Kraft nimmt. Das Gefühl zu haben, nur zu funktionieren und ständige Erwartungen erfüllen zu müssen, beruflich wie auch privat. Seine Wünsche und Bedürfnisse zu kommunizieren fällt in solchen Situationen meist sehr schwer.

Im Einzelsetting mit mir können Sie sich neu aufstellen. Mit der Aufstellung Ihrer Inneren Anteile helfe ich Ihnen eine Reise in Ihr Innenleben zu unternehmen. Diese Methode nach Schulz von Thun ist darauf ausgerichtet, dass Sie sich der verschiedenen Anteile in Ihnen, wie z. B. Angst, Trauer, Wut, Ehrgeiz, Frust bewusst werden und diese seit Kindertagen antrainierten Muster zu verändern.  Ich habe das Modell mit Hilfe von Tierfiguren erweitert, um besser in besagte Emotionen zu gelangen. Auf diese einfache Weise lässt sich visualisieren, welche Anteile nahe beieinander stehen - also auf Koalitionen, Abhängigkeiten, Loyalitäten hinweisen - und welche eher ein Außenseiterdasein führen und entsprechend wenig beliebt sind - aber gleichwohl präsent. So können Sie für sich erkennen und daran arbeiten, Ihre Persönlichkeit zu entwickeln und alte Muster zu verändern.